Counter Storm: Grand Operation (CS:GO)

Counter Storm: Grand Operation (CS:GO)

Story:

Das Konglomerat, welches die gesamte Andromeda-Galaxie unter seiner Kontrolle hat, beschließt mehr und mehr Gesetze, die seine Bürger unterdrücken. Es bildete sich rasch eine Widerstandsbewegung: Die Tykes.
Diese planen nun einen finalen Schlag gegen die Regierung des Konglomerats. Eine Spezialeinheit wurde von diesem entsandt, um diesen Schlag zu vereiteln: Die Counter-Tykes.

Während die Tykes einen von 2 möglichen Punkten einnehmen müssen, um von dort aus einen Orbitallaser anzufordern, müssen die Counter-Tykes dies um jeden Preis verhindern.

Spieldaten:

Rundenzeit: 90 Sekunden

Rundanzahl: 15

Die Spieler treten in 2 Teams mit jeweils 5, 10 oder 15 Spielern gegeneinander an: Tykes (Ts) & Counter-Tykes (CTs). Nach 7 Runden werden die Seiten getauscht. Steht es nach 14 Runden unentschieden, entscheidet ein Münzwurf über die Wahl der Seiten in der letzten Runde.

Die Ts starten im hinteren Teil der Arena, während die CTs zwischen den beiden einzunehmenden Punkten starten. In der Regel sollten die CTs immer vor den Ts an den Punkten sein können, um dort Stellung zu beziehen.

Beide Seiten haben die Möglichkeit, zu Beginn einer Runde Ausrüstung zu erwerben.

Level

Ausrüstung

Schaden

Lebenspunkte

Feuerrate

1

Pistole

35

100

3/s

2

SMG

25

100

5/s (Automatik)

3

Rifle

40

100

5/s

4

Rifle + Schutz

40

160

5/s

5

AWP

120

100

2/s

6

AWP + Schutz

120

160

2/s

Erreichen die Lebenspunkte eines Spielers 0, scheidet er für diese Runde aus. Er kann dann als Geist herumwandern und seinen Teammitgliedern Tipps zurufen, oder sich schon für die Nächste Runde bereit machen, indem er am Starpunkt seinen Einkauf für die nächste Runde vorbereitet.

Ein Sieg ermöglicht einen Aufstieg um maximal 2 Ausrüstungslevel, eine Niederlage führt zum Verlust 1 Ausrüstungslevels. Man kann sein Level auch behalten oder auf jedes beliebige Level herabstufen.

Besonderheiten:

Da Dieses Spiel weltweit nur bei uns verfügbar und mit großem organisatorischen Aufwand verbunden ist, liegt der Preis bei 30€ pro Person pro Partie.